LEXA Pferdefutter

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

LEXA Pferdefutter - Futtermittel auf höchstem Niveau

Hinter den Produkten von LEXA versteckt sich die 1923 gegründete Xaver Scheule GmbH, die bis heute im Familienbesitz und eine etablierte Größe im Bereich Pferdefutter und Pferdefutter-Ergänzungsmittel ist. Die Philosophie, die sich hinter LEXA Pferdefutter versteckt, ist eine dem Pferd individuell angepasste Fütterung. Das Unternehmen vertritt die Position, dass Pferde mit den Grundnahrungsmitteln Heu und Hafer bestens versorgt sein sollten. Anstatt jeden Trend der Futtermittelindustrie mitzugehen, soll LEXA Pferdefutter zur sinnvollen Ergänzung bei gesundheitlichen Problemen oder zur Vorbeugung von Mangelerscheinungen eingesetzt werden.

Um ihren Kunden hochwertige Produkte präsentieren zu können, wird bei LEXA zunächst langwierige Entwicklungsarbeit geleistet. Erst bei einer Erfolgsquote von 90 % gibt das Unternehmen die Produkte für den Verkauf frei. Das garantiert nicht nur beste Qualität, sondern auch eine Einhaltung des Wirkversprechens. Alle Produkte von LEXA werden ausschließlich in Deutschland produziert.

2008 übernahm das Unternehmen zusätzlich die "Atcom Horse GmbH", ein Unternehmen, welches Ergänzungsfuttermittel hauptsächlich über Tierärzte, Hufschmiede und ausgesuchte Fachhändler vertreibt.

LEXA Pferdefuttermittel

Die Pferdefuttermittel von LEXA sind auf unterschiedliche Bedürfnisse ausgerichtet. Das Struktur Prebiotic Müsli beispielsweise soll die Darmflora unterstützen und eignet sich durch seine Zusammensetzung für Pferde, die Probleme mit dem Verdauungsapparat haben. Eine natürliche Alternative zum Aufbau schwerfuttriger Pferde stellen die Luzerne-Cobs dar. Zusätzlich führt LEXA Pferdefutter eine getreidefreie Produktlinie und reagiert damit auf die Zunahme an übergewichtigen Pferden und Ponys und bedient zugleich die Gruppe der Pferde, die allergisch auf Getreide reagieren. Neben getreidefreien Futtersorten bietet LEXA Pferdefutter mit dem Natur-Mix eine haferfreie Futtermischung an, die überwiegend aus hydrothermisch aufgeschlossenen Mais- und Gerstenflocken besteht. Mit dieser Mischung wird sichergestellt, dass das Pferd ausreichend Energie erhält. Die enthaltene Luzerne fördert die Kautätigkeit des Pferdes und hat positive Auswirkungen auf den Verdauungsapparat. Zur Entlastung des Stoffwechsels wird auf unnötige Zusatzstoffe verzichtet. Entsprechend kann der Natur-Mix mit vielen weiteren Zusatzmitteln ergänzt werden.

LEXA Mineralfutter

Die Fütterung von angepasstem Mineralfutter stellt eine sinnvolle und notwendige Ergänzung zu Heu, Kraftfutter und Weidegang dar. Heu enthält bedingt durch die kräuterarmen Wiesen in Deutschland nicht alle benötigten Spurenelemente. Zudem ist Kraftfutter meist nicht ausreichend oder gar nicht mineralisiert, sodass der Bedarf des Pferdes nicht gedeckt werden kann. Mineralfutter sollte auf den Gesundheitszustand des Pferdes, Alter und körperliche Beanspruchung angepasst werden. Ebenso sollte die Haltung berücksichtigt werden. Pferde, die ausschließlich mit Heu gefüttert werden, haben einen anderen Bedarf an Mineralien und Spurenelementen als Pferde, die den Sommer über auf der Weide verbringen. LEXA Pferdefutter bietet für jeden Bedarf das passende Mineralfutter an.  Das Mineralfutter von LEXA zeichnet sich durch eine Mischung von organischen und anorganischen Spurenelementen aus. Diese Kombination garantiert eine möglichst hohe Bioverfügbarkeit der enthaltenen Mineralstoffe und verhindert eine Unterversorgung. So wird beispielsweise als Calcium-Quelle Algenkalk verwendet. Seealgen, Kieselgur, Kräuter und Leinöl sind ebenfalls Inhaltsstoffe, die eine hohe biologische Verfügbarkeit haben und von den Pferden gut aufgenommen werden. LEXA Mineralfutter enthält zudem einen erhöhten Anteil an Zink und Selen, da Pferde insbesondere im Fellwechsel einen Mangel dieser beiden Spurenelemente haben.

LEXA Ergänzungsfuttermittel

Ergänzungsfuttermittel dienen als Supplemente zur Grundversorgung und sollen gezielt bei auftretenden Problemen zugefüttert werden. Auf diese Weise können je nach Produkt Atemwege, der Verdauungs- und Bewegungsapparat, aber auch Haut und Fell optimal unterstützt werden. Im Rahmen des Produktbereichs setzt LEXA vor allem auf die heilende Kraft von natürlichen Kräutern. Der Einsatz von Süßholzwurzel hat sich beispielsweise bei Atemwegs- und Magenproblemen als sinnvoll erwiesen. Hengstige Wallache und Stuten, die stark rossen, können von Mönchspfeffer profitieren. Probleme des Bewegungsapparats können durch die Zufütterung von Ingwer und Teufelskralle reduziert werden. Besonders beliebt bei Pferdebesitzern ist die flüssige Kräutermischung "Sabol". Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Mischung aus Schwarzkümmel-, Nachtkerzen- und Borretschöl. Die Inhaltsstoffe sorgen insbesondere bei einem allergisch bedingten Husten dafür, dass die Histaminausschüttung reduziert wird und die Atemwege unterstützt werden.

Zuletzt angesehen