Likit

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ausverkauft
Likit Himalaya Salze 2KG
Likit Himalaya Salze 2KG
  • 2 KG
  • 100% natürliches Salz
5,95 €
Inhalt: 2 kg (2,98 € / 1 kg)
0,55 kg
Likit Müsli 550g
Likit Müsli 550g
(1)
  • 550 Gramm
  • Haltbarkeit: 2 Jahre
  • Keine Zusatzstoffe
6,95 €
Inhalt: 0,55 kg (12,64 € / 1 kg)
0,65 kg
Likit 650g
Likit 650g
(1)
  • verschiedene Geschmäcker
  • Nachfüller
5,26 €
Inhalt: 0,65 kg (8,09 € / 1 kg)
0,25 kg
Likit 250g
Likit 250g
  • verschiedene Geschmäcker
  • Nachfüller
3,95 €
Inhalt: 0,25 kg (15,80 € / 1 kg)
1 kg
Likit Himalaya Salz 1KG
Likit Himalaya Salz 1KG
  • 1KG
  • Haltbarkeit: 5 Jahre +
5,95 €
Inhalt: 1 kg
Likit Halterung
Likit Halterung
  • verschiedene Farben
  • für Likit Lecksteine 650g
16,95 €
Likit Sammelpackung mit 3 Likit Lecksteinen 650g
Likit Sammelpackung mit 3 Likit Lecksteinen 650g
  • mit 3 Lecksteinen 650g
  • 1x Apfel / 1x Banane / 1x Kirsche
15,95 €
Likit Boredom Buster
Likit Boredom Buster
  • für Likit Lecksteine á 250g
33,95 €
Likit Starterpackung - 6 Teile
Likit Starterpackung - 6 Teile
  • 1 Likit Halterung
  • 3 Likit Lecksteine
  • 2 Likit Snacks
32,95 €
Likit Sammelpackung mit 5 Likit Lecksteinen 250g
Likit Sammelpackung mit 5 Likit Lecksteinen 250g
  • mit 5 Lecksteinen 250g
  • 2x Apfel / 1x Banane / 1x Kirsche / 1x Karotte
17,95 €
Likit Boredom Breaker
Likit Boredom Breaker
  • verschiedene Farben
  • Kombination aus Lecksteinhalter und Spielball
47,95 €
Likit Tongue Twister
Likit Tongue Twister
  • für Likit Lecksteine á 250g
  • Farbe: rot
47,95 €

Likit - Lecksteine und Beschäftigungstherapie aus Schottland

Gegründet wurde das in Schottland ansässige Unternehmen bereits 2002. Mittlerweile werden die Produkte von Likit weltweit vertrieben und gehören zur ersten Anlaufstelle, wenn es um Spielzeug und Beschäftigungsmöglichkeiten für Pferde geht. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Stress und Langeweile bei Pferden zu reduzieren und entwickelte Likit Lecksteine und deren Zubehör. Auch Verhaltensforscher aus den USA und England befürworten die Verwendung von Likit Lecksteinen, um Eintönigkeit in der Box vorzubeugen.

Video zu den Likit Produkten:

Warum Likit Lecksteine?

Im Optimalfall verbringen Pferde die meiste Zeit außerhalb ihrer Box mit Artgenossen auf der Weide oder einem Paddock. Verletzungen erfordern in vielen Fällen allerdings eine oft länger andauernde Boxenruhe. Aber auch Pferde, die nur stundenweise in der Box stehen, können sich schnell langweilen. Um Verhaltensauffälligkeiten wie Koppen und Weben vorzubeugen wird Pferdehaltern in diesen Zeitraum geraten, dem Pferd unterschiedliche Beschäftigungsmethoden zu bieten. Neben der Anbringung in der Box können Likit Lecksteine auch auf dem Paddock zum Einsatz kommen, um den Pferden eine sinnvolle Abwechslung zu bieten. Selbstverständlich können Likit-Lecksteine auch nach dem Training als leckere Belohnung dienen.

Likit Lecksteine für jeden Geschmack

Die Lecksteine von Likit sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen (Apfel, Banane, Honig-Kamille, Kirsche, Möhre, Obstsalat) erhältlich. Nicht jedes Pferd steht auf Bananen oder mag Äpfel. Zudem sind auch Pferde einer geschmacklichen Abwechslung nicht abgeneigt. Der süße Geschmack der verschiedenen Geschmacksrichtungen sorgt dafür, dass die Pferde sich trotz einiger Mühe gerne mit den Likit Lecksteinen beschäftigen. Angebracht werden die Lecksteine in verschiedenen Halterungen. Bei der einfachen Variante, der Likit Halterung, hängt der Leckstein frei bewegend in der Box. Durch die Bewegung wird die Aufnahme erschwert und das Pferd ist über einen längeren Zeitraum beschäftigt.

Noch schwieriger gestaltet sich das Lecken für das Pferd mit dem Likit Boredom Breaker, dem Likit Boredom Buster und dem Likit Tongue Twister. Bei diesen Modellen dreht der Leckstein sich um seine eigene Achse, sodass die Pferde lange beschäftigt sind und gleichzeitig nur eine kleine Menge der süßen Maße erwischen können. Um Frust bei Deinem Pferd vorzubeugen, solltest Du bei einem mit Likit Lecksteinen unerfahrenen Pferd zunächst mit der einfachen Likit Halterung beginnen und den Schwierigkeitsgrad mit dem Boredom Breaker oder Boredom Buster erst später erhöhen.

Inhaltsstoffe der Likit Lecksteine

Hauptbestandteil der süßen Beschäftigung ist Traubenzuckermelasse. Melasse entsteht als Nebenprodukt bei der Herstellung von Zucker und hat einen süßlichen Geschmack, der die Likit Lecksteine ausmacht. Traubenzucker bzw. Glucose ist ein Kohlenhydrat natürlichen Ursprungs, welches vom Körper für viele Stoffwechsel-Prozesse benötigt wird. Der Körper eines Pferdes benötigt wie der menschliche Körper ausreichend Glucose. Zwar kann der Organismus diesen Stoff selbst herstellen, bei körperlich starken Beanspruchungen benötigen Pferde allerdings zusätzliche Glucose. Die Likit-Lecksteine sind daher nicht nur eine sinnvolle Beschäftigung und Belohnung, sondern wahre Energiebooster, die nach einem anspruchsvollen Training zum Einsatz kommen können, um den Glucose-Speicher wieder aufzufüllen. Abgerundet werden die Likit-Lecksteine mit wertvollen Vitaminen.

Aufgrund des enthaltenen Zuckers und der somit zugeführten Energie sollten Likit Lecksteine nur zeitlich begrenzt zur Verfügung stehen. Je nach Größe und Energiebedarf des Pferdes reichen zur Deckung des Tagesbedarfs oft schon 100 g der süßen Masse aus.

Himalaya-Lecksteine von Likit

Im Gegensatz zu den süßen Likit-Lecksteinen kann der Himalaya-Leckstein von Likit Deinem Pferd dauerhaft zugänglich sein. Während handelsübliche Salzlecksteine von Pferden oft nur mäßig gut angenommen werden, ist die Akzeptanz bei Lecksteinen aus natürlichem Salzkristall durch deren charakteristischen Geschmack bedeutend höher.

Neben Natriumchlorid sind in den beliebten Lecksteinen eine Reihe von Mineralien und Spurenelementen enthalten. Je nach Leckstein schwankt die Menge dieser Stoffe, schließlich handelt es sich um ein natürliches Produkt. Hauptbestandteil der Himalaya-Lecksteine bleibt Salz, welches allerdings besonders im Sommer für die Pferde ein lebenswichtiges Mineral darstellt. Schweißtreibendes Training führt zu einem Elektrolyt-Defizit, welches die Pferde mittels eines Himalaya-Salzlecksteins von Likit ausgleichen können.