• Tel.: 0221 96 97 91 77
  • E-Mail: beratung@stallbedarf24.de
  • Versandkostenfrei ab 99€ außer LKW
  • Kauf auf Rechnung
  • 0% Finanzierung

Klauenpflege

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verbindungsstange und Zusatzstange für Horden Verbindungsstange und Zusatzstange für Horden
① Verbindungsstange: zum sicheren und flexiblen Verbinden aller Horden und Bauteile ② Zusatzstange für Steckfixhorden, mit 2 Verbindungs-Tellern (wird benötigt zum Anschluss von Steckfix-Horden an Horden und Stangen)
ab 7,90 €
Klauenwanne (Kunststoff) Klauenwanne (Kunststoff)
  • Länge: 1,54 m
183,90 €
Falltor mit Seilbetätigung Falltor mit Seilbetätigung
Mit dem Falltor werden die Schafe einzeln oder in Gruppen aus dem Sammeltrichter in den Laufgang eingelassen und / oder aus dem Laufgang entlassen. Mit Seilbetätigung. Maße: Länge: 9cm, Breite: 56cm, Höhe: 205cm
197,90 €
Klauenwanne (Kunststoff) Klauenwanne (Kunststoff)
  • Länge 3 m
224,90 €
Klauenwanne Cleanfoot Klauenwanne Cleanfoot
  • Längen: 2 oder 3 m
  • Für Rinder oder Schafe & Ziegen
ab 306,90 €
Klauenbad kotfrei Klauenbad kotfrei
  • Länge: 1,60m
  • Inhalt: 120 Liter
355,90 €
Klauenwanne (gerippt) Klauenwanne (gerippt)
  • niedriger Ein-und Ausstieg
  • gerippter Boden
384,90 €
Gummi-Wandverkleidung Gummi-Wandverkleidung
Mobile Fang- und Behand lungsanlagen sind unentbehrlich zum schnellen und sicheren Fangen und Behandeln von Schafen. Eine Vielzahl von Arbeiten am Tier, die das ganze Jahr hinweg anfallen, macht eine Anlage unentbehrlich für jeden...
458,90 €
Klauenbad-Einrichtung (Komplett-Set!) Klauenbad-Einrichtung (Komplett-Set!)
  • für Schafe
  • verlängerbar
  • in jedes Laufgangsystem integrierbar
1.532,52 €
Behandlungsstand für Schafe Behandlungsstand für Schafe
  • rutschfestes Bodenblech
  • mehrfach verstellbar
  • Einachs-Fahrwerk
ab 2.409,95 €
Wendebox für Schafe Wendebox für Schafe
  • Rückenverengung
  • Seitenverengung
  • Tore an Ein- und Ausgang
2.444,90 €

Eine regelmäßige Klauenpflege bei Schafen ist wichtig für die Gesundheit der Klauen

Die Klauen von Schafen – wie auch von Ziegen – müssen viel aushalten. Sie tragen das gesamte Gewicht der Tiere und stehen viel in nasser Erde und nasser Einstreu, die das Horn aufweichen und viel Keime enthalten können.
Klauenpflege bei Schafen ist für Sie als Tierhalter wichtig, um die Klauen der Tiere gesund zu erhalten. Pflegen Sie die Klauen Ihrer Tiere nicht, dann müssen sie damit rechnen, dass die Tiere erkranken. Ungepflegte Klauen entzünden sich durch eindringende Keime viel schneller als gepflegte Klauen. Nur mit gesunden Klauen fühlen sich Ihre Tiere wohl.

Haben Ihre Schafe wenig Auslauf und laufen sie auf weichem Boden, dann wächst das Horn schneller nach als es auf dem Boden abgeschliffen wird. Es muss öfter zurückgeschnitten werden. Im Klauenpflegestand können Sie Ihre Tiere bestens fixieren und die Klauen können vom Klauenpfleger mit dem passenden Werkzeug geschnitten werden. Als Klauenpflege Werkzeuge dienen die Klauenschere und das Klauenmesser. Die Schere und das Messer müssen gut geschliffen sein, damit der Pfleger genau schneiden kann.

Regelmäßige reinigende und pflegende Klauenbäder in Klauenwannen können Sie zur Krankheitsvorbeugung und zur Behandlung von Klauenerkrankungen nutzen. Sie lassen Wasser in die Wanne ein und versetzen es mit Reinigungs-, Pflege- oder Desinfektionsmitteln. Über einen Treibgang können Sie jedes Schaf einzeln durch das Klauenbad leiten. Durch die seitlichen Begrenzungen können die Tiere dem Bad nicht ausweichen.

Wenn Ihre Schafe an der Moderhinke erkrankt sind, helfen ein regelmäßiger Klauenschnitt und regelmäßige Klauenbäder, um die Herde vollständig zu sanieren. Die desinfizierenden Klauenbäder sollten Sie dann ein- bis zweimal pro Woche an den vorher gereinigten Klauen durchführen. Dabei müssen Sie dafür sorgen, dass die Tiere lang genug im Klauenbad stehen und die Klauen anschließend auf hartem Boden trocknen können.

Wie oft wird die Klauenpflege Schafe durchgeführt?

Der Rückschnitt der Klauen ist davon abhängig wie die Schafe gehalten werden. Wenn der Untergrund weich ist und der Klauenabrieb nicht von selbst stattfindet, müssen die Klauen häufiger geschnitten werden. Mindestens zweimal pro Jahr sollten die Klauen geschnitten werden. Ein optimaler Zeitpunkt zum Klauenschnitt ist zwei Wochen vor Weideaustrieb. Dann hat die Klaue vierzehn Tage Zeit, um wieder auszuhärten. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass sich die Schafe Fremdkörper eintreten. Das zweite Mal können Sie die Klauen schneiden, kurz bevor die Tiere wieder eingestallt werden. Sorgen Sie dafür, dass die Klauen nie im Stall geschnitten werden, damit ggf. infizierte Hornteile keine Erkrankungen in die Herde bringen.

Klauenbäder sollten Sie zur regelmäßigen Reinigung und Pflege häufiger durchführen als den Klauenschnitt. Ein Klauenbad ersetzt jedoch nie den Klauenschnitt.

Kaufen Sie Produkte für die Klauengesundheit Ihrer Schafe bei Stallbedarf24

Bei Stallbedarf24können Sie Klauenpflegestände für Schafe, Zubehör für Klauenpflegestände und Klauenwannen kaufen. Sie finden bei uns ausschließlich hochwertige Produkte rund um die Klauenpflege von Schafen von Patura. Das Unternehmen Patura bietet seinen Kunden mit neuen und optimierten Produkten beste Lösungen rund um die Schaf-, Rinder- und Pferdehaltung. Schnell und unkompliziert haben Sie die Artikel Ihrer Wahl bei uns bestellt und viel Zeit und Aufwand gespart.

Haben Sie Fragen zu Produkten oder zu unserem Onlineshop allgemein? Rufen Sie uns an. Unser fachkundiges Service-Team am Telefon freut sich darauf, Ihnen helfen zu können.

Zuletzt angesehen