• Tel.: 0221 96 97 91 77
  • E-Mail: beratung@stallbedarf24.de
  • Versandkostenfrei ab 50€ außer LKW
  • Kauf auf Rechnung
  • 0% Finanzierung

Weidezaun-Litze

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Standard Weidezaunlitze - 250 m Standard Weidezaunlitze - 250 m
  • Länge: 250 m
  • Maximale Zaunlänge: 100 m
  • 3 Edelstahlleitern
7,90 € *
Tornado Weidezaunlitze - 200 m Tornado Weidezaunlitze - 200 m
  • Längen: 200 m
  • Maximale Zaunlänge: 5.000 m
  • 5 Edelstahlleiter + 1 Kupferleiter
20,20 € *
Compact Weidezaunlitze Compact Weidezaunlitze
  • Längen: 200 oder 400 oder 500 m
  • Maximale Zaunlänge: 250 m
  • 6 Edelstahlleiter
ab 12,80 € *
Tornado XXL Weidezaunlitze Tornado XXL Weidezaunlitze
  • Längen: 200 oder 400 oder 1000 m
  • Maximale Zaunlänge: 13.0000 m
  • 6 Edelstahlleiter + 3 Kupferleiter
ab 39,90 € *
Tornado XL Weidezaunlitze Tornado XL Weidezaunlitze
  • Längen: 200 oder 400 oder 1000 m
  • Maximale Zaunlänge: 13.000 m
  • 8 Edelstahlleiter + 3 Kupferleiter
ab 31,40 € *

Weidezaun-Litze: Ausbruchsicherheit und Wildabwehr

Bei der Installation eines Elektrozaunes haben Sie die Auswahl zwischen unterschiedlichen Leitermaterialien. Die Weidezaun-Litze zeichnet sich durch eine hohe Reiß- und Bruchfestigkeit aus, weshalb sie neben der Sicherung Ihrer Tiere innerhalb der Weide auch gerne zur Wildabwehr eingesetzt wird. Die Litze ähnelt in der Konstruktion dem Weidezaunseil, ist jedoch dünner. Dennoch erhalten Sie selbstverständlich verschiedene Ausführungen, um den Stromleiter auf die örtlichen Gegebenheiten und die Tiere abzustimmen.
Die Weidezaun-Litze besteht aus einem Kunststoffgeflecht, in welches leitende Drähte eingearbeitet sind. Bewährt hat sich hier wie beim Markenhersteller Patura üblich eine Kombination aus Edelstahl und Kupfer: Kupferdraht ist ein ausgezeichnetes Leitmaterial, Edelstahl hingegen weniger leitfähig, dafür aber stabiler. Sollte also ein Kupferdraht brechen, ist die Stromversorgung an der Bruchstelle durch den mitlaufenden Edelstahldraht dennoch gesichert: Hinter der Bruchstelle leitet das Kupfer die Impulse wieder uneingeschränkt weiter.

Leichtes, flexibel einsetzbares Material

Litzen sind besonders leicht, was das Anbringen einfach macht. Sie eignen sich ebenso für kurze wie für lange Zäune und die Fixierung in variabler Höhe. Das ermöglicht den Einsatz zur Sicherung von beliebigem Nutzvieh, wobei eine Weidezaun-Litze gerne bei Rindern eingesetzt wird: Sie reagieren recht empfindlich auf Strom, weshalb eine dünne Litze hier den Zweck erfüllt. Da sich Rinder in der Regel außerdem langsam bewegen und selten in den Zaun rennen, ist auch keine Beschädigung aufgrund einer plötzlichen Belastung durch den Aufprall zu erwarten.
Sollte dennoch und der Strapazierfähigkeit zum Trotz eine Weidezaun-Litze durch äußere Einwirkung beschädigt werden oder reißen, kann der Elektrozaun problemlos repariert werden, ohne gleich das gesamte Leitermaterial auszutauschen: Dazu werden einfach leitende Verbindungsstücke als Zwischenelement angebracht und der Strom fließt ungehindert weiter.

Litzen anbringen und mit Strom versorgen

Weidezaun-Litzen erfüllen zweierlei Zweck: Sie bilden die horizontalen Zaunelemente zur mechanischen Sicherung Ihrer Tiere und werden zugleich über ein Weidezaungerät mit Strom versorgt, was abschreckende Wirkung hat. Die Anbringung erfolgt über Weidezaun-Isolatoren. Diese dienen gleichermaßen der Fixierung wie der Aufrechterhaltung des Stromflusses. Zu diesem Zweck werden die Weidezaun-Isolatoren an den Pfosten befestigt und die Litze hindurchgeführt.
Litzen erhalten Sie in unterschiedlichem Durchmesser bis drei Millimeter Stärke sowie in mehreren Längen. Weitere Unterscheidungsmerkmale finden sich in der Anzahl der leitenden Elemente und der Kunststofffasern. Damit stimmen Sie Ihr Leitermaterial individuell auf die Zaunlänge und die erforderliche Leistung ab. Da das dünne Material so unauffällig ist, haben renommierte Hersteller Litzen in Signalfarben im Sortiment, damit sie von den Tieren auch optisch als Begrenzung wahrgenommen werden.

Zuletzt angesehen